IT-Lösungen für Steuerberater

Eine reibungslos funktionierende IT bildet die betriebliche Grundlage jeder Steuerberatungskanzlei. Unsichtbar im Hintergrund, ausfallsicher und zuverlässig ermöglicht sie effizientes Arbeiten, so dass die Konzentration ganz auf das Tagesgeschäft der Kanzlei gelegt werden kann. 

Die stetig wachsende Menge an Informationen, interne Vernetzungen sowie externe Schnittstellen und Datenübertragungen machen die IT-Infrastruktur jedoch angreifbar gegenüber Schadsoftware und potentiellen Bedrohungsszenarien.

Die Verarbeitung von sensiblen Finanzdaten führt dazu, dass insbesondere das Thema IT-Sicherheit eine der zentralen Herausforderungen im Digitalisierungsprozess darstellt, mit denen sich Steuerberater und Steuerberatungskanzleien konfrontiert sehen. 

Seit mehr als 20 Jahren unterstützen wir Steuerberater / Steuerberatungskanzleien, Versicherungen und Wirtschaftsprüfer bei Aufbau, Weiterentwicklung und der Betreuung von IT-Systemen. 

Darauf kommt es an

Standardisierte Software, sichere Hardware

Unser Team verfügt über umfangreiches Wissen in der Installation und Wartung von sicheren Hardware- und Softwarelösungen für Steuerberater. DATEV, Lexware und Addison sind nur einige wenige Beispiele für Hersteller, deren Softwarelösungen sich in der Branche über Jahre hinweg als Standard etabliert und bewährt haben. Die Kooperation mit diesen führenden Herstellern ermöglicht Steuerberatern und Mandanten gleichermaßen eine sorgenfreie Arbeit mit dem System.

Wir bieten:

  • Planung und Konzeption der Kanzlei-IT
  • Schneller Vor-Ort-Service
  • Ausgebildetes Fachpersonal
  • Langjährige Erfahrung 
  • Hard- und Software-Betreuung für Kanzleien
  • Persönliche Ansprechpartner

Mit unserer Erfahrung ans Ziel

Leistungen für Steuerberater und Kanzleien im Überblick

IT-Beratung

  • Analyse und Planung der Kanzlei-IT
  • Softwareplanung
  • Kompatibilitätsprüfungen
  • Planung des Backup-Managements
  • Planung von Archivsystemen und Langzeitarchivierung

Netzwerke & Hardware

  • Aufbau der Kanzlei-Infrastruktur
  • Einrichtung von PC, Arbeitsplätzen und mobilen Clients
  • Server-Installation
  • Monitoring
  • Kommunikation, VPN
  • Einrichtung von Fernwartung und Analysesystemen
  • Austausch von fehlerhaften Komponenten

Sicherheit

  • Installation von Firewalls
  • Virenschutz
  • Aufbau von redundanten Backup-Systemen: Cloudanbindung, SSD Storage, Verschlüsselung etc.
  • Wiederherstellung im Schadensfall

Support

  • Wartung von Hard- und Software
  • Schneller Vor-Ort-Service
  • Regelmäßige Durchführung von Software-Updates
  • Fehlerdiagnostik
  • Dokumentation der Praxis-IT

Software

  • Installation und Konfiguration von  Finanzsoftware-Lösungen: DATEV, Addison, Lexware etc.
  • Wartung
  • Durchführung von Updates

In der Kanzlei bewährt

Unsere IT-Partner für Steuerberater und Kanzleien

Sei es beim Neuaufbau der Kanzlei-IT, dem Austausch einzelner Hardwarecomponenten oder der Einrichtung von Arbeitsplätzen: Wir arbeiten ausschließlich mit IT-Partnern zusammen, deren Hard- und Softwarelösungen sich bewährt, als äußerst zuverlässig und effizient im Arbeitsalltag erwiesen haben. Dies ermöglicht es uns, einen schnellen Support im Notfall zu bieten und dank unserer Erfahrung Mitarbeiter an Systemen zu schulen.

Sie haben Fragen zu unserem IT-Angebot für Steuerberater?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie planen die Neuausstattung oder Modernisierung der IT einer Steuerberaterkanzlei oder haben Fragen zu unserem Dienstleistungsangebot für Steuerberater? Dann nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf. Unser erfahrenes Team, bestehend aus gelernten Fachkräften, steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet gerne Ihre Fragen.

IT für Steuerberater

Individuelle Hardware- und Softwarelösungen

Strategische Planung, Installation und Konfiguration von Hard- und Softwarekomponenten sowie regelmäßige Wartung und Softwareupdates sind zentrale Eckpfeiler beim Aufbau einer effizienten, sicheren IT für Steuerkanzleien. Mit unserer jahrelangen Erfahrung sind wir in der Lage, auf individuelle Anforderungen gezielt einzugehen, diese zu bewerten und bei Bedarf alternative Lösungsvorschläge zu entwickeln. Im Rahmen unseres IT-Services kümmern wir uns sowohl um den reibungslosen Betrieb der gewählten Softwarelösungen als auch um Ihre Hardware, wie Client-PCs, Server, Telefonanlagen, Netzwerke, Drucker, Kopierer etc..

Digitalisierung und "papierloses Büro"

Vorbei sind die Zeiten, als in Ordnern gesammelte Belege und Rechnungen Unmengen an Platz beanspruchten. Die Digitalisierung von Dokumenten ermöglicht eine komfortable, platzsparende Verwaltung der Datenbestände. Digitalisierte Dokumente sind zudem jederzeit und von überall aus abrufbar und können von Mitarbeitern innerhalb von Sekunden problemlos gefunden werden. Durch die Umstellung auf eine konsequent digitale Arbeitsweise, oftmals auch als "papierloses Büro" bezeichnet, können Aufwand und Kosten gespart werden. Hierzu wird neben der Anpassung der internen Arbeitsabläufe allerdings die geeignete Hardware benötigt. Dank leistungsstarker Dokumentenscanner, die derzeit bis zu 60 Dokumentseiten pro Minute - im Duplex-Modus auch doppelseitige Dokumente - einlesen können, lassen sich selbst großvolumige und laufend im Bürobetrieb anfallende Datenmengen schnell und zuverlässig digitalisieren. Qualität und Sicherheit genießen in allen Schritten der Digitalisierung, bis hin zur Archivierung, oberste Priorität. Wir beraten Sie bei der Auswahl, Anschaffung und Installation der geeigneten Geräte und Softwarelösungen.

Reduzierung von Druckkosten

Trotz aller Bemühungen um ein "papierloses Büro" besteht die Dokumentenablage in der Realität derzeit noch aus einer Mischform von digitalen und analogen Dokumenten. Die Wirtschaftlichkeit von Kopiergeräten und Druckern ist somit für Kanzleien mit großen Mengen an anfallendem Papier weiterhin von zentraler Bedeutung. Durch eine gezielt auf die Anforderungen der Kanzlei abgestimmte Auswahl von Kopiergeräten und Druckern können Betriebs- und Papierkosten erheblich eingeschränkt werden. Auch funktionale Vorteile von Geräten, wie DIN A3- oder Duplexdruck können den Verbrauch zusätzlich senken.